fbpx

Über 100 Kinder beim ersten „KIDS CUP“

Veröffentlicht am

Im Rahmen des FINA Swimming World Cups 2019 (11. – 13. Oktober) in Berlin fand am Samstag erstmalig auch der Berliner „Kids Cup“ statt. Die Organisatoren des SWC19 hatten Kinder im Alter von 7-14 Jahren dazu eingeladen, einmal wie die großen Stars im Wettkampfbecken zu schwimmen und um echte Medaillen zu kämpfen. Über 100 Kinder nahmen die Chance wahr und traten über 50m Freistil auf großer Bühne an.

Nach einem kurzen Warm-Up ging es für die Jungs und Mädels auch direkt los. Nach Jahrgängen sortiert hatten sie ihren großen Auftritt und schwammen in dem Becken, in dem später am Abend Weltmeister und Olympiasieger auf die Jagd nach Medaillen gingen. Die talentierten Nachwuchsschwimmer wurden lautstark von ihren Eltern und Freunden von der Tribüne aus angefeuert. Dieser Motivationsschub sorgte dann sogar für die ein oder andere persönliche Bestzeit, doch der Spaß für Groß und Klein stand bei diesem Event eindeutig im Vordergrund.

Am Ende freuten sich die Top 3 jedes Jahrgangs über eine offizielle Kids Cup Medaille aber auch die anderen Kinder gingen nicht leer aus, denn jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde und kleine Preise als Erinnerung. Die Erfahrung und das Erlebnis im Pool der Superstars zu schwimmen bleibt für alle sicher unvergessen.

Weitere Neuigkeiten